Automation Services Solutions Switch Gears

Jugend forscht 

NATUS engagiert sich seit 2010 für Jugend forscht und richtet als Patenunternehmen jährlich den Regionalwettbewerb Jugend forscht - Schüler experimentieren in Trier aus.

 

Schüler und Jugendliche zum Forschen zu animieren und sie so auf den Weg zu einem nützlichen Tun und zu sich selbst zu bringen, war die Idee, aus der 1965 der Wettbewerb entstand. Diese Idee zu unterstützen war für uns Anlass zur freudigen Übernahme der Patenschaft.

 

 

Jugend forscht 2017: „Zukunft – ich gestalte sie!“

 

Unter dem diesjährigen Motto „Zukunft – ich gestalte sie!“ konnten wir am 17. Februar über 100 forschende Schüler und Jugendliche mit mehr als 60 Projekten bei unserem Trierer Regionalwettbewerb begrüßen. 

 

 

Auch in diesem Jahr zeigten die Jungforscherinnen und Jungforscher eine große Bandbreite an spannenden und innovativen Projekten in den sieben Jugend forscht Fachgebieten. Die Bewertung der Projekte und die Ermittlung der Sieger übernimmt ein Jurorenteam, das sich aus Experten von Schulen, Industrie und Wissenschaft zusammensetzt. Neben den Teilnehmern wurden auch Schulen und Projektbetreuer ausgezeichnet.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und Siegern des Regionalwettbewerbs Trier! 

 

Die Sieger haben sich für die Landeswettbewerbe qualifiziert. In der Sparte Schüler experimentieren wird dieser bei Böhringer in Ingelheim ausgetragen, in der Sparte Jugend forscht bei der BASF in Ludwigshafen. Den Abschluss der 52. Runde von Jugend forscht bildet das Bundesfinale vom 25. bis 28. Mai 2017 in Erlangen – gemeinsam ausgerichtet von der Stiftung Jugend forscht e. V. und der Siemens AG als Bundespatenunternehmen.

 

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jugend-forscht.de.

Patenbeauftragte

NATUS GmbH & Co. KG

Andrea Knopp

Loebstraße 12

54292 Trier

Deutschland

 

Tel.: +49 (0)651 1449-317

E-Mail: aknopp@natus.de

 

Plakat 2016

Copyright © NATUS GmbH & Co. KG 2017